Porsche Museum Stuttgart

Das neue Porsche Museum in Stuttgart ist ein mehrere tausend Tonnen schwerer Baukörper, der auf nur fünf Pfeilern ruht.

6.000 Tonnen Stahl, Spannweiten von bis zu 60 Metern von Stütze zu Stütze und ein bis zu 50 m frei schwebendes Gebäudeende machen dieses Bauwerk unvergleichlich.

135 bis zu 25 Meter lange Bohrpfähle tragen die immense Last.

Vom Wiener Architekten Delugan Meissl gestaltet bietet das Museum 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche für 80 Fahrzeuge. Ein Museumsshop, ein Besucherrestaurant, eine Coffee-Bar und ein Exkusiv-Restaurant mit Dachterasse sowie eine Tiefgarage mit Stellplätzen für 300 Fahrzeuge lassen für den Besucher keinen Wunsch offen.