Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Auswahl der Cookies können Sie dabei selbst entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies, die wir verwenden

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten.

Notwendig

Google Anlytics

So verwalten Sie Cookies


Löschen/Widerrufen von Cookies
Sie können unter der Datenschutzerklärung Cookies jederzeit verwalten und Ihre Auswahl widerrufen.

Verwaltung Site-spezifischer Cookies
Wenn Sie wissen möchten, welche Site-spezifischen Cookies gespeichert wurden, prüfen Sie die Datenschutz- und Cookie-Einstellungen Ihres bevorzugten Browsers.

Cookies blockieren
In den meisten modernen Browsern können Sie einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden sollen. Der Nachteil ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine Website erneut besuchen, manuell Einstellungen vornehmen müssen. Einige Dienste und Funktionen dürften dann nicht richtig funktionieren (z. B. Anmeldung mit Ihrem Profil).

Akzeptieren Ablehnen

+49 (0) 24 21 59 03-0

Menü

6 Sondertransporte starten nach Hannover

Lister Dreieck

4. April 2018, 22 Uhr, die ersten zwei der 6 Sondertransporte starten beladen mit den Einzelbauteilen der Hauptdachkonstruktion ihren Weg nach Hannover.

Dort wird die 62 Tonnen schwere Konstruktion vormontiert und mittels 500-Tonnen-Autokran eingehoben.

Ein "3-D-Puzzle" für Fortgeschrittene, denn aufgrund der beengten Platzverhältnisse am Einbauort mußte schon bei der Verladung in Lendersdorf genauestens darauf geachtet werden, die einzelnen Bauteile entsprechend ihrer Position am späteren Einbauort zu verladen. Die Abmessungen der Einzelbauteile betragen 20 bis 23 Meter Länge, 3,50 bis 5,20 Meter Breite und 2,50 bis 3,80 Meter Höhe.

Zurück