Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie nachfolgend die Erhebung von Statistik-Cookies deaktivieren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ok

+49 (0) 24 21 59 03-0

Menü

Bunkerbleche Hochofen 8 und 9

Duisburg-Hamborn

  • Projekt: Bunkerbleche Hochofen 8 und 9
  • Bauort: Duisburg-Hamborn
  • Tonnage: 1.400 t
  • Bauzeit: 2007 bis 2008
  • Auftraggeber: Thyssen Krupp Stahl

Sanierung der Möllerbunker für den Aufbau der Hochbahnentstaubung. Der zu erbringende Leistungsumfang beinhaltete die teilweise Demontage der Ver-schleißbleche und die Neuauskleidung aller Bunker mit Stahlblechen nach Instandsetzung der Tragkonstruktionen und Abdeckungen. Die Auskleidungs-bleche wurden vor Ort ausgemessen, zugeschnitten und als Innenhaut mit der Altkonstruktion umlaufend bzw. mit Lochschweißung verschweißt. Die gesamten Arbeiten wurden während des laufenden Hochofenbetriebes durchgeführt.