Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie nachfolgend die Erhebung von Statistik-Cookies deaktivieren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ok

+49 (0) 24 21 59 03-0

Menü

Saarpolygon

Ensdorf

  • Projekt: Saarpolygon
  • Bauort: 66806 Ensdorf
  • Tonnage: 234 t
  • Bauzeit: Oktober 2015 – August 2016
  • Auftraggeber: BergBauErbeSaar

Die begehbare Großskulptur aus Stahl hat eine Gesamthöhe von 27,55 m. Die zwei schräg stehenden Pylone  sind mit einem 40 m langen Brückenelement verbunden.
Die Landmarke soll an den über Jahrhunderte betriebenen Steinkohlebergbau an der Saar erinnern.

Das Saarpolygon wurde  2017 mit dem BDA-Preis Saar und dem Deutschen Verzinkerpreis ind der Kategorie Architektur ausgezeichnet.
2018 wurde das Saarpolygon mit einer Auszeichnung im Zuge der Verleihung des Deutschen Stahlbaupreises 2018 auf dem Deutschen Stahlbautag in Duisburg prämiert.